Bar Brothers & Street-Workout

“It all started with one pull up...”

~ Bar Brothers


Wer sind die "Bar Brothers"?

„Bar Brothers“ ist eine inzwischen internationale Sportgemeinschaft, die das Street Workout neben anderen Sportgruppen wie „Barstarzz“ oder „Baristi“ am meisten geprägt hat.

Diese begannen die beiden Brüder Dusan Djolevic und Lazar Novovic, welche aus Mangel an Trainingsmöglichkeiten die Standard Eigengewichtsübungen verbesserten, variierten und modifizierten, um auch ohne den Besuch eines Fitnessstudios, mit dem Körper als Haupttrainingsgerät, zur Topform zu kommen.

 

Inzwischen erfreut sich die Sportgruppe weltweit größter Beliebtheit und ist in verschiedensten Ländern wie Neuseeland, Slovenien und Peru vertreten, sowohl Männer, als auch Frauen sind Teil der Bar Brothers Bewegung.


Was ist das "Street Workout"?


Das Street Workout ist ein kreatives Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht, auch bekannt als „Body Weight Training“ oder „Calisthenics“. Dieses wird optional an verschiedenen Trainingsgeräten in sogenannten „Outdoor-Parks“ betrieben, das Training wird somit meist im Freien ausgeübt. Dabei ähneln diese Parks den „Trimm-Dich-Pfaden“ aus den 70er Jahren, wobei die Sportparks an die typische Street Workout-Trainingsroutine angepasst sind und daher die Geräte zentral vorliegen.

 

Beispiele zu typischen Street Workout Routinen folgen.
Typische Übungen sind hier

Woher kommt der Fitness-Trend?


Der moderne Begriff „Calisthenics“ kommt aus dem altgriechischen und setzt sich aus den Wörtern „Kalos" (dt.:„schön“) und „Stenos“ (dt.: „Kraft“) zusammen und verweist auf die antiken Wurzeln dieser Sportart.

Dabei entstand die moderne Street-Workout Bewegung, wie man sie heute kennt, vor allem in Osteuropa und Amerika, hauptsächlich in den urbanen Regionen New Yorks zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

Einer der Hauptgründe war der Mangel an Fitnessstudios und den finanziellen Mitteln für die Möglichkeit des Besuchs solcher, wie auch (noch) nicht vorhandene Sportparks, sodass man diese Mängel durch Kreativität kompensieren musste. Dadurch wurden Bänke, Geländer oder auch vermehrt Spielplätze schnell zu Trainingsgeräten und Trainingsplätzen.

In Deutschland ist sowohl der Begriff „Street Workout“ („Calisthenics“), als auch der Sport selbst nicht allzu bekannt.

Dabei erfreut sich diese Sportart inzwischen auch immer steigender Beliebtheit in großen Städten Deutschlands wie Berlin, Hamburg und München.

 



Ziele des Street Workouts


Das Street Workout bringt viele Vorteile mit sich, wie zum Beispiel die Förderung der Kraft durch das Krafttraining und der Kreativität durch die Entwicklung neuer Übungen und Kombinationen, vor allem bei der jeweiligen Anpassung der Übungen an das sich verändernde Kraftniveau.

Zum einen wird die Koordination und Rhythmik gefordert, wie auch bei den verschiedenen Übungen und Kombinationen gefördert.

Zum anderen wird der soziale Aspekt des Street Workout hervorgehoben bei uns. Aufgrund der Barrierefreiheit in Bezug auf ethnische, soziale und physische Aspekte schafft und erhält dies das Gemeinwohl.

Das gemeinsame Erreichen gesetzter Ziele in der Gruppe erzeugt ein "Wir"- Gefühl, das den Teamgeist und die Zusammenarbeit in der Gruppe stärkt, welches auch meist zu Freundschaften führt und somit eine gemeinsame soziale Basis bildet.

 


Pro-Argumente des StreetWorkout


Einige Argumente für das Street Workout sind:
- Das echte Street Workout ist komplett kostenlos

- Trainiert werden kann sowohl drinnen, als auch draußen

- Fitnessstudios, meist mit (hohen) Kosten verbunden, sind nicht vonnöten

- Förderung und Schaffen eines gesunden Lebensstils und einer athletischen Figur

- Jedes Training ist ein soziales Event

 

Das einzige Argument, das gegen die Entscheidung zur Teilnahme am Street Workout spricht, ist die anfängliche Angst, die aber meist unbegründet ist und der den "inneren Schweinehund" bestärkt. Das Workout in der Gruppe schafft hier Abhilfe, da man sich als Team gegenseitig weiterbringt, motiviert und somit diese Angst weitgehend abbaut, wie auch gleichzeitig Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aufbaut.

 

Sollte dich unser Programm ansprechen und interessieren, kannst du dich hier bei uns melden. 

Oder komm einfach vorbei, Trainingszeiten und Trainingsstandorte siehst du hier.